Aktuelle Ergebnisse

Städte-Cup 2019

Dortmund-Cup 2019

NRW-Cup KDK 2018

alles Weitere unter Wettkämpfe-Ergebnisse

 

Nächster Wettkampf in NRW

 01/2.06. Landesmeist. KDK

 

Aktuelle Ausschreibungen

 

Aktuelle Zeitpläne

 

Aktuelle Meldelisten


Terminänderungen Landesmeisterschaften Kraftdreikampf und Kreuzheben

Nachdem der SV Westerholt die LM KDK zurückgezogen hat, hat sich Aachen bereit erklärt,diese zu übernehmen. Nachdem eine 2. Halle angemietet wurde,musste der Termin auf den 1./2. Juni verschoben werden. Dadurch bedingt wird die LM Kreuzheben verschoben und mit der Bezirksmeisterschaft Bankdrücken am 15.6 durchgeführt. Wir bitten dieses Durcheinander zu entschuldigen, aber wichtig war, dass kein Wettkampf ausfällt - Günter Runniger - ( zum geänderten Terminkalender / 22.03.2019)

DM Classic Jugend/Junioren 2019

Dieses Wochenende fanden in Oberölsbach die deutschen Meisterschaften im KDK Classic der Jugend und der Junioren statt. Aus NRW waren zwölf junge Athletinnen und Athleten angereist die alle insgesamt sehr gute Leistungen gezeigt haben, dabei glänzten vor allem die jungen Damen aus NRW mit Titeln und Rekorden. Mit sechs gemeldeten Startern war Kraftsport Colonia der Verein mit der größten Nachwuchs-Mannschaft aus unserem Landesverband. (19.03.2019)

Weiterlesen...

NRW-Rekorde nach der Equipped DM in Mainz

Bei den deutschen Meisterschaften im Equipped Powerlifting in Mainz stellte aus NRW nur der KSV Essen drei Starter. Für Junior Jonas Diefenbach lief es leider nicht so gut, sodass er in der Kniebeuge dreimal keinen Versuch zeigen konnte, der die Kampfrichter überzeugte und somit aus der Wertung ausschied.

Alexander Geitner konnte mit einem Total von 720kg die Silbermedaille in der AK I bis 105kg erringen und blieb damit der einzige Starter aus NRW mit einer Platzierung und Medaille.(12.03.2019)

Weiterlesen...

Update NRW-Rekorde nach der Masters EM in Györ

NRW-Neuling Kazimierz Forys von Kraftsport Colonia stellt bei der EM Classic der Masters -93kg in Györ ganze acht neue Landesrekorde auf! Davon sind zwei Weltrekorde, darunter Kreuzheben mit 234kg und Total mit 551,5kg. Dazu kommen noch ein paar Europa- und deutsche Rekorde, wie er selbst so schön gesagt hat. Zudem wurde er noch Relativsieger in der AK IV mit drei Goldmedaillen und einer Silbermedaille.

Reiner Katzula von Germania Düsseldorf konnte zudem in der -120kg Klasse der AK III die Silbermedaille im Bankdrücken und im Total mit 600kg, die Bronzemedaille im Kniebeugen und Gold im Kreuzheben mit 230kg nach Hause bringen. Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Leistungen an unsere Master nach Ungarn!(12.03.19)

International Powerlifting
Federation

Bundesverband Deutscher
Kraftdreikämpfer e.V.

European Powerlifting
Federation