Aktuelle Ergebnisse

NRW-Cup KDK 2018 (folgt)

LM / LMM Bankdrücken

Bezirk KDK Westfalen

alles Weitere unter Wettkämpfe-Ergebnisse

 

Nächster Wettkampf in NRW

 2019

 

Aktuelle Ausschreibungen

 

Aktuelle Zeitpläne

 

Aktuelle Meldelisten


Die Deutschen Meisterschaften im Bankdrücken Raw und Equipped

Bereits am ersten November-Wochenende fanden in Klötze die Deutschen Meisterschaften im Bankdrücken mit Equipment statt. Bei den Damen gab es Gold für Iris Kunkel vom AC Siegen in der AK2 bis 72kg und Marlies Winkel vom TV Röhlinghausen in der AK3 bis 63kg. Für neue deutsche Rekorde hat es für die beiden knapp nicht gereicht. Eine besonders starke Leistung gab bei den männlichen Junioren von Edgar Bechthold vom KSV Lippe, der in der 83kg Klasse mit einem Landesrekord von 200kg für Junioren und Aktive die Silbermedaille erringen konnte. Bei den Aktiven war Malte Fleissner, ebenfalls vom AC Siegen stärkster NRWler und konnte sich mit 260kg Silber in der 120kg Klasse sichern.Bester männlicher Senior war Georg Haug von Powerlifting Duisburg in der AK2 +120kg, der mit guten 235kg nur übers Körpergewicht auf Silber verwiesen wurde.

Gleich zwei Wochen später ging es in Frauenau weiter mit den Bankdrückern ohne Ausrüstung und etwa doppelt so vielen Startern. Bei den weiblichen Junioren -72kg sicherte sich Lea Schreiner vom AC Goliath Mengede mit 82,5kg die Bronzemedaille, welches ihrem eigenen Landesrekord entspricht. Gold, neuen Landes- und Deutschen Rekord gab es mit 70,5 für Marlies Winkel in der AK3 bis 63kg und die Relativ stärkste NRW-Dame war Andrea Lange vom TV Röhlinghausen, welche sich mit 82,5kg Silber in der AK 2 bis 72kg sichern konnte. Bei den männlichen Junioren kämpften gleich zwei NRW-Athleten, die in Ihrer Klasse Gold erkämpften, um den Gesamtsieg. Kaderathlet Joshua Noah Berger konnte sich mit 145kg in der Klasse bis 66kg einen deutschen Juniorenrekord, sowie Aktiven Landesrekord sichern und sich dabei mit 116 Relativpunkten knapp vor Fabian Baum von Kraftsport Colonia durchsetzen. Dieser hat mit 187,5 kg in der 105kg Klasse Gold erkämpft und scheiterte nur an seinem letzten Versuch für den Gesamtsieg in dieser Altersklasse.

Bei den Aktiven erhöhte Marc Blumenrath von Kraftsport Colonia in der Klasse -83kg seinen Landesrekord um 5kg auf 175kg und sicherte sich mit dieser Last die Bronzemedaille. Gold gab es für Fabian Volbers von Powerlifting Duisburg in der Klasse bis 93kg nach spannendem Medaillenkampf mit 177,5kg und nur 5kg Abstand zwischen Platz Eins und Drei.

Bei den Senioren gab es einen wahren Medaillenregen für NRW. Silber für Michael Fauk AK1- 74kg, Bronze für Dirk Suma Ak2 -83kg, Gold für Horst Meister AK -93kg, Silber für Klaus „Krake“ Stebner AK3 -120kg und Gold für Helmut Rangnit AK3 +120kg. Der relativ beste Senior, war aber auch der älteste und zwar Werner Richter vom Body Aktiv Oberhausen, der mit 183kg nicht nur Landesrekord in drei Altersklassen und deutschen Rekord in zwei Altersklassen in die Wertung brachte, sondern dabei auch seinen eigenen Weltrekord inoffiziell um 2kg erhöhen konnte. Die Landesrekorde wurden aktualisiert.

Herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen und den errungenen Erfolgen! Tim Konertz, Pressewart Gewichtheberverband NRW-Kraftdreikampf

( Bericht als pdf / 23.11.18 )

International Powerlifting
Federation

Bundesverband Deutscher
Kraftdreikämpfer e.V.

European Powerlifting
Federation